Schlagwort-Archive: Wordpress

Bloggen mit WordPress

Seit September letzten Jahres (glaube ich) blogge ich jetzt mit WordPress, nicht täglich und dazu auf verschiedenen Blogs für verschiedene Projekte (dazu der Menüpunkt „Meine Webseiten + Blogs“) und ich hatte noch nicht die Zeit mich tiefer in all die Möglichkeiten einzuarbeiten. Aber ich bin weiterhin begeistert von der Oberfläche, dem Layout und der Benutzerfreundlichkeit. Heute habe ich entdeckt das ich einen Artikel den ich löschen will, nicht in den Papierkorb „werfe“ sondern „lege“. Sehr nett formuliert.

Neuer Weblog RAU PHOTOGRAPHIE

Ich habe einen neuen Weblog RAU PHOTOGRAPHIE angelegt, in dem ich alles rund um die Photographie veröffentliche. Anlass war „… eine Vision im Haus für Industriekultur die analoge Fotokultur aufleben zu lassen.“

Weiterhin halte ich es für sinnvoll für verschiedene Themengebiete und Projekte separate Weblogs zu führen. Um meine eigenen Gedanken und Materialien zu kanalisieren und weil nicht jeden Leser ALLES interessiert. So gibt es also bisher diesen Weblog, der sich mit Musik, Filmen und all den Dingen beschäftigt, die mich interessieren. Zusammen zur Zeit also folgende Weblogs:

Medienkompetenz + Internetverantwortung beschäftigt sich mit den Themen: Computer, Internet, Medienpädagogik, Datendisziplin, Lesen, Schreiben, Lernen, Alte Medien, Neue Medien.
Durch das Raue zu den Sternen: allgemeine Themen, Musik, Filme und Fundstücke.
Wie Wohnen? Konkrete Visionen! sammelt Ideen und Materialien zu Hauskauf, Umbau/Renovierung, Wohnen und Leben in der Stadt (und ja, auch auf dem Lande, Hanne ;-).
Frieden durch Faulheit zu einem Buchprojekt, an dem ich arbeite.
Location Tischtennis ist eine Projektseite zu einem kleine Event, dass ich für die Zeit plane, wenn es wieder wärmer wird.
Weblog RAU PHOTOGRAPHIE wie oben beschrieben.

Sicher gibt es bald auch einen Weblog zum Thema FILMLOCATION GERMANY, zu Locations und der Suche danach. Und meine beiden Webseiten CHRISTOPH RAU PHOTOGRAPHIE DARMSTADT und FILMLOCATION GERMANY dienen zur Präsentation meiner bisherigen (und zukünftigen Arbeit). Vielleicht solange, bis WordPress, Joomla oder ein anderes Programm (vielleicht soch irgendwann Picture Farmer, Herr Straub?) mir komplexere Präsentations- (und Download-)möglichkeiten meiner Photos liefern.

Bloggen mit WordPress/Kommentare erwünscht

Hab jetzt alle Blogs von Blogger nach WordPress importiert und dort eindeutigen Domain-Namen zugeordnet. Nach einer telefonischen Beratung mit Lutz habe ich mich entschieden, NICHT alle Themen und Projekte in EINEM Blog zu behandeln, vor allem um mir und interessierten Lesern nicht die Übersicht zu nehmen. Wer an dem Tischtennis-Projekt interessiert ist, findest alles dazu unter: http://locationtischtennis.wordpress.com/, Medienkompetenz und Internet-Verantwortung wird hier thematisiert: https://medieninternetkompetenz.wordpress.com/ und Materialien zu meinem Projekt FRIEDEN DURCH FAULHEIT wird hier gesammelt: http://friedendurchfaulheit.wordpress.com/

Was ich noch nicht durchschaue sind die Kategorien und Schlagworte und ob Sie für alle Blogs hier global gelten. Auch habe ich in diesem Blog durch das Importieren viel zu viele Artikel aus dem Tischtennis und Medienkompetenz-Blog: Das ist so nicht von mir gewollt, ich werde es noch korrigieren im Laufe der Zeit.

Ich freue mich über freundliche Kommentare mit Anregungen und Hinweisen.

Betreibe zu Zeit 4 Weblogs, bei Blogger und WordPress

Mittlerweile betreibe ich 4 Weblogs (Asperda, Frieden durch Faulheit, Medienkompetenz und Internet-Verantwortung, Location Tischtennis), die meisten bisher auf Blogger, bin aber gerade dabei alle auf WordPress zu bündeln, das Programm scheint mir komplexere Möglichkeiten zu bieten. Überlege allerdings, wie sinnvoll es ist, pro Projekt einen eigenen Weblog zu führen oder ob es einer auch täte. Muss dabei an Jörg Kantel denken, der in seinem Weblog so viele unterschiedliche Themen behandelt.