Archiv der Kategorie: Datendisziplin

Neuer Weblog RAU PHOTOGRAPHIE

Ich habe einen neuen Weblog RAU PHOTOGRAPHIE angelegt, in dem ich alles rund um die Photographie veröffentliche. Anlass war „… eine Vision im Haus für Industriekultur die analoge Fotokultur aufleben zu lassen.“

Weiterhin halte ich es für sinnvoll für verschiedene Themengebiete und Projekte separate Weblogs zu führen. Um meine eigenen Gedanken und Materialien zu kanalisieren und weil nicht jeden Leser ALLES interessiert. So gibt es also bisher diesen Weblog, der sich mit Musik, Filmen und all den Dingen beschäftigt, die mich interessieren. Zusammen zur Zeit also folgende Weblogs:

Medienkompetenz + Internetverantwortung beschäftigt sich mit den Themen: Computer, Internet, Medienpädagogik, Datendisziplin, Lesen, Schreiben, Lernen, Alte Medien, Neue Medien.
Durch das Raue zu den Sternen: allgemeine Themen, Musik, Filme und Fundstücke.
Wie Wohnen? Konkrete Visionen! sammelt Ideen und Materialien zu Hauskauf, Umbau/Renovierung, Wohnen und Leben in der Stadt (und ja, auch auf dem Lande, Hanne ;-).
Frieden durch Faulheit zu einem Buchprojekt, an dem ich arbeite.
Location Tischtennis ist eine Projektseite zu einem kleine Event, dass ich für die Zeit plane, wenn es wieder wärmer wird.
Weblog RAU PHOTOGRAPHIE wie oben beschrieben.

Sicher gibt es bald auch einen Weblog zum Thema FILMLOCATION GERMANY, zu Locations und der Suche danach. Und meine beiden Webseiten CHRISTOPH RAU PHOTOGRAPHIE DARMSTADT und FILMLOCATION GERMANY dienen zur Präsentation meiner bisherigen (und zukünftigen Arbeit). Vielleicht solange, bis WordPress, Joomla oder ein anderes Programm (vielleicht soch irgendwann Picture Farmer, Herr Straub?) mir komplexere Präsentations- (und Download-)möglichkeiten meiner Photos liefern.

Dieser ganze Hype ums Networking nervt auch mich

Ich bin zurückhaltend mit neuen WKW-„Freunden“ und die ewigen „Event“-Einladungen Halbfremder bei Facebook und Xing nerven mich. (Jeden Event-Einlader einfach als Kontakt/Freund löschen). Ich bin froh über die Möglichkeiten, die das Internet mir als Freiberufler bietet und sehr neugierig und habe bei Youtube und Last.FM Accounts mit meinen favorisierten Filmen und Musik und bei einigen anderen Anbietern auch Profile. Irgendwann wird man Listen der Blogs und Netzwerker erstellen, die nur reden, wenn sie was zu sagen haben. Oder vielleicht ist qualitativer Inhalt irgendwann messbar.
Dazu auch: Self-Marketing 3.0. Zwischen 1000 Friends auf Facebook und entnervtem Entfreunden gibt es viel Spielraum. In Ausgabe 11.09 erfahren Sie, wie sich Social Networks sinnvoll für die professionelle Selbstdarstellung nutzen lassen und welche klassischen Self-Promotion-Formen noch zeitgemäß sind. PAGE, Ausgabe 11.09, mehr…

Ich habe mit dem Bloggen auch begonnen um mir selbst das Material zu einem Thema online zu sammeln, als virtuelles Notizbuch. Meine Lesezeichen versuche ich auch in delicious zu verwalten, um zwischen den Rechnern nicht immer über MozBackup die Lesezeichen abgleichen zu müssen. Übe das aber noch. Dank an A.V. (klingt wie „audiovisuell“) für die Hinweise:
… dieses Add-on für Firefox hilft schon mal, dass alle Firefoxbookmarks
synchron sind:
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/8426
dazu dieses delicious Add-on:
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/3615
wenn du jetzt noch das delicious Add-on (das dich bei jedem Bookmarken
fragt, ob der Link auch bei delicious gespeichert werden soll) in jedem
Browser installierst sollte das deinen Wünschen genügen. Du musst aber mit Disziplin Firefoxbookmarks anlegen, damit sie auch bei delicious  ankommen, andersrum sehe ich noch keine Lösung.
Gruß, A.V.