Samples, aus Niesgeräuschen über Jazzplatten aus den 30ern bis hin zu Monty Python-Songs, Filmmusiken und Ausschnitten aus Comedy-Shows

Was für eine traumhafte Beschreibung einer Band bei Last.FM, da muss mann doch reinhören:

Bekannt ist Kid Koala vor allem für seinen ungewöhnlichen Stil und seine breit gefächerte Sammlung von Samples, die von Niesgeräuschen über Jazzplatten aus den 30ern bis hin zu Monty Python-Songs, Filmmusiken und Ausschnitten aus Comedy-Shows reichen.

Und ein wunderschönes Musikerportrait:

https://i1.wp.com/www.vaporsmagazine.com/wp-content/uploads/2009/08/KidKoala-540x548.jpg

Kid Koala

Der Song von  Kid Koala heisst  Skanky Panky und ist zu finden auf der Platte Some of My Best Friends Are DJs. Habe erst garnicht bei youtube geguckt, ob es das da gibt, ist sicher zu ausgefallen. Aber sehr gut! Gerade läuft beim Schreiben noch das trancige  Music 4 No Musicians von Coldcut (Platte Let Us Play).

Also, entschuldige youtube, natürlich hast Du einige Versionen des Songs zu bieten, hier eine Album-Version:

Noch eins (WHOW, wie geil! – „… Play with records, get your favourite records, put them on the machine, play with records„):

Und noch eins:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s